Fon 02331-26073

 ... im Stadtfenster in Hagen.

Unsere Leistungen

 

UNSERE UNTERSUCHUNGEN

 

In der Lungenheilkunde werden Störungen der Atmungsorgane und der Atmungsregulation diagnostiziert und behandelt. Neben der Erhebung der Krankengeschichte und der körperlichen Untersuchung kommt dabei apparativen Untersuchungen große Bedeutung zu, helfen sie doch, Beschwerden und Einschränkungen in Maß und Zahl zu erfassen und so einer Behandlung oft erst zugänglich zu machen.

 

Bei der Schilderung Ihres Beschwerdebildes kann uns neben dem persönlichen Gespräch mit Ihnen ein Fragebogen, der Medikamente, Vorerkrankungen und Begleitsymptome strukturiert erfasst, zusätzlich helfen. Wenn Sie zum ersten Mal zu uns kommen oder längere Zeit nicht mehr bei uns waren, bitten wir Sie, diesen Fragebogen auszufüllen. Sie können den Fragebogen aber auch hier ausdrucken. Dann können Sie ihn in Ruhe zu Hause ausfüllen und zum Untersuchungstermin mitbringen.

 

Diagnostik

  • Allergie-Diagnostik

    • Haut-Prick-Test oder Intrakutan-Test
    • spezialisierte Laboruntersuchungen auf Immunglobuline (IgE) im Blut als Nachweis einer allergischen Sensibilisierung durch die Praxis (Gesamt-IgE und alle Einzel-Allergene möglich) )
    • nasale Provokation (mittels Rhinomanometrie), wenn durch Anamnese, Haut-Test und Bestimmung des spezifischen IgE das auslösende Allergen immer noch nicht sicher zu identifizieren ist, kann ergänzend noch eine sogenannte Provokations-Untersuchung vorgenommen werden.

     

     

  • Blutgasanalyse und Sauerstoff

    • in Ruhe und unter Belastung
    • 6-Minuten-Gehtest
    • unter Sauerstofftherapie
    • Verordnung einer häuslichen und mobilen Sauerstofftherapie mit Therapiesteuerung

     

     

  • Bronchoskopie – Lungenspiegelung

    • zur Diagnostik mit bronchoalveolärer Lavage, Probeentnahme (Biopsie) oder mikrobiologischen Testung
    • zur Kontrolle nach operativen Lungeneingriffen/Lungenkarzinom-Nachsorge
    • zur Therapie, zum Beispiel Schleimabsaugung

     

     

     

     

     

  • Labor

    • allgemein (zum Beispiel Blutentnahme und Bestimmung sämtlicher krankheitsspezifischer Serumparameter)
    • Allergie-Testungen
    • Notfall-Labor mit Direktbestimmung einzelner Parameter in der Praxis (ca. 20-30 min, zum Beispiel D-Dimere, Troponin, BNP, CKMB)
    • Sputum-Untersuchungen (Auswurf), um beispielsweise die Besiedlung mit bestimmten Bakterien nachzuweisen und dann ggf. gezielt mit wirksam getesteten Antibiotika behandeln zu können
  • Lungenfunktion

    • Spirometrie
    • Ganzkörperplethysmographie
    • Diffusionskapazität
    • Compliance
    • Messung der Atemmuskulatur (P0,1 / PImax)
    • Unspezifischer Provokationstest mit Methacholin, bei Kindern mit Peak-Flow-Kontrolle
  • Röntgen

    • digital direkt in der Praxis, die Notwendigkeit für die Durchführung von Röntgen- Aufnahmen wird von uns in jedem Einzelfall speziell festgelegt
    • Thorax
    • Nasennebenhöhlen

     

     

  • Schlafapnoe Diagnostik

    • Polygraphie (Screening bei Schnarchen bzw. Tagesmüdigkeit)
    • CPAP-Therapie-Kontrollen mit Maskendruckmessung zu Hause
    • Ambulantes Schlaflabor

     

     

     

  • Ultraschall (Sonographie)

    • Thorax bzw. Pleura (zum Beispiel zur Feststellung von Flüssigkeitsansammlungen/Erguss im Brustkorb oder am Rippenfell)

     

     

     

Kompetenzen

  • Disease-Management-Programm Asthma bronchiale/COPD

    Immer mehr Menschen leiden an chronischen Erkrankungen und brauchen eine kontinuierliche ärztliche Betreuung und Behandlung, die Kontrollen, Beratung, Planung und Anpassung der medikamentösen Therapie oder auch Reaktion auf akute Verschlechterung umfasst.

    Die von den Krankenkassen eingeführten Disease-Management-Programme, auch Chroniker-Programme genannt, haben zum Ziel, die Versorgung von Patienten mit chronischen Erkrankungen zu verbessern. Komplikationen und Folgeerkrankungen chronischer Krankheiten wie Asthma oder chronischer Bronchitis/COPD sollen durch eine gut abgestimmte, kontinuierliche Betreuung und Behandlung vermieden werden. Weitere Informationen erhalten Sie dazu auch von Ihrer Krankenkasse.

    Wir möchten Ihnen helfen, Ihre Erkrankung besser zu verstehen und selbständig auf Symptome reagieren zu können. Erfahren Sie mehr zum richtigen Umgang mit Medikamenten und das Verhalten in Notfällen, bei akuten Problemen sind wir jederzeit auch kurzfristig für Sie ansprechbar.

     

  • Impfungen

    • entsprechend den aktuellen Empfehlungen der Ständigen Impfkommission
    • Überprüfung der Indikation/Kontrolle des Impfausweises
    • jährliche Grippeschutzimpfung
    • Pneumokokken-Impfung
    • Ausstellung eines Impfausweises

     

     

  • Therapieangebote

    • Inhalations-Therapie (zum Beispiel mit Pariboy, Ausleihe probeweise und kostenfrei bei Bedarf durch die Praxis für die Dauer von zwei Wochen, wenn diese Behandlung eine deutliche Besserung Ihrer Beschwerden hervorruft, so können wir Ihnen ein solches Gerät für den regelmäßigen Gebrauch verordnen)
    • Infusionsbehandlungen zur Akuttherapie bei Asthma bronchiale/COPD
    • Spezifische Immuntherapie (Hyposensibilisierung)
    • Substitution von Alpha-1-Antitrypsin
    • Therapie mit Anti-IgE (Omalizumab)
    • Therapie mit Interleukin-Inhibitor (Mepolizumab)

Anmerkung: Ihr Arzt entscheidet nach einer gründlichen Befragung und körperlichen Untersuchung in Absprache mit Ihnen über die notwendigen weiteren Untersuchungen oder Behandlungsmöglichkeiten. Die Auflistung soll Ihnen nur einen orientierenden Überblick verschaffen, in den weiterführenden Links besteht die Möglichkeit zu einer umfangreichen und detaillierten weiteren Information nach Ihren individuellen Bedürfnissen, zu diagnostischen Untersuchungen zum Beispiel unter Lungeninformationsdienst www.lungeninformationsdienst.de, daher wurde hier auf eine ausführliche Beschreibung aller Möglichkeiten verzichtet.

ADRESSE

Facharzt Praxis für Pneumologie

Rainer Ettler & Manfred Plautz

 

Fachärzte für Innere Medizin,

Pneumologie, Allergologie und Schlafmedizin

Friedrich-Ebert-Platz 2

58095 Hagen

www.pneumologie-im-stadtfenster-hagen.de

PRAXISZEITEN

Montag

08.00-11.30 Uhr / 14.30-16.30 Uhr

Dienstag

08.00-11.30 Uhr / 14.30-16.30 Uhr

Mittwoch

08.00-11.30 Uhr

Donnerstag

08.00-11.30 Uhr / 14.30-16.30 Uhr

Freitag

08.00 - 13.00 Uhr

ÜBER UNS

Wir sind eine Facharztpraxis für Lungenheilkunde. Wir bieten Hilfe bei Krankheiten, Beschwerden und Schmerzen an Atemwegen, Lunge und Bronchien. Wir behandeln Kinder und Erwachsene nach modernsten Erkenntnissen der Medizin. Auch bei akuten Schlafschwierigkeiten und Schnarchen können wir Ihnen helfen.

© 2016 Facharztpraxis für Pneumologie Ettler & Plautz