Fon 02331-26073

 ... im Stadtfenster in Hagen.

Medizin

 

Pneumologie

 

Als Facharztpraxis für Pneumologie untersuchen und behandeln wir Patienten mit akuten und chronischen Erkrankungen der Atemwege und  der Lunge.

Unsere medizinische Diagnostik und Betreuung  basiert auf wissenschaftlichen Erkenntnissen, der evidenzbasierten Medizin in Verbindung mit einer seit Jahren gewachsenen Erfahrung.

 

 

Die Schwerpunkte unserer Facharztpraxis sind:

 

  • symptombezogene Diagnostik bei Husten, chronischem Husten sowie Dyspnoe (Atemnot), Differentialdiagnostik zu Herzerkrankungen
  • Diagnostik und Behandlung von Infektionskrankheiten der Bronchien und der Lunge, zum Beispiel akute und chronische Bronchitis, Bronchiektasen, Lungenentzündung oder Tuberkulose
  • chronische obstruktive Erkrankungen wie COPD (engl. Abkürzung für chronisch obstruktive Lungenerkrankung) - chronische Bronchitis, Lungenemphysem oder Asthma bronchiale (allergisch/ nicht-allergisch)
  • bösartige Erkrankungen der Lunge, der Bronchien oder des Rippenfells/Pleura
  • berufsbedingte Lungenerkrankungen wie Asbestose, Silikose, Mesotheliom
  • seltenere  Lungenkrankheiten wie z.B. Lungenfibrose, Sarkoidose, Vaskulitiden, Alpha-1-Antitrypsin-Mangel, Interstitielle Lungenkrankheiten, Exogen-Allergische Alveolitis

 

 

 

 

Allergologie

 

Allergien nehmen in der Gesamtbevölkerung in Deutschland stetig zu. Patienten mit allergischen Krankheitsbildern werden von allergologisch ausgebildeten Ärzten der Fachrichtungen Pneumologie, Dermatologie, HNO und Pädiatrie versorgt, da Symptome an verschiedenen Organen auftreten können. Allergische Krankheitsbilder, die die Atemwege und/oder die Lunge betreffen, können zu bedrohlichen Situationen führen und stellen eine besondere Herausforderung dar.

Wenn Sie Allergiker sind, dann ist es wichtig, die Verursacher der Erkrankung festzustellen, um Ihre Beschwerden wirksam behandeln zu können. Grundsätzlich kann man je nach Allergie- und Beschwerdebild verschiedene Untersuchungsgänge getrennt oder auch kombiniert benötigen.

 

 

Allergische Erkrankungsbilder:

 

  • allergische Rhinitis (Heuschnupfen)
  • allergisches Asthma bronchiale
  • Analgetika-Asthma-Syndrom
  • berufsbedingtes Asthma, zum Beispiel Bäcker, Schweißer und andere
  • exogen-allergische Alveolitis
  • Insektengiftallergie

 

 

 

 

Schlafmedizin

 

Immer mehr Menschen leiden unter ausgeprägten Schlafstörungen. Die Ursachen können sehr vielfältig sein. Als Ursache kommen unter anderem Störungen des Tag-Nacht-Rhythmus durch Schichtarbeit, der falsche Umgang mit Schlaf, Probleme mit Schmerzen in der Nacht oder die Einnahme von schlafstörenden Medikamenten in Frage.

 

Unter falschem Umgang mit Schlaf versteht man beispielsweise das Zubettgehen zu unregelmäßigen Zeitpunkten, das Halten eines ausgedehnten Tagschlafs oder auch die Einnahme der letzten größeren Mahlzeit kurz vor dem Zubettgehen.

 

Häufig und immer mehr zunehmend kann aber auch eine sogenannte obstruktiv bedingte Atmungsstörung vorliegen. Das Schlafapnoe-Syndrom, das häufig mit Schnarchen einhergeht, entsteht durch nächtliche Atempausen, verursacht durch eine Verengung im Rachenbereich. Durch diesen Verschluss im Rachenraum kommt es zu einer Apnoe (= Windstille), die der Patient nicht bemerkt.

 

Ganz abgesehen davon, dass Schnarchen manchen Partner aus dem ehelichen Schlafzimmer treibt, kann es eine schwere Atemregulationsstörung anzeigen, die unbedingt behandelt werden muss. Unbemerkt kommt es zum Sauerstoffabfall im Schlaf oder zu unbewussten Aufweck-Reaktionen im Gehirn, die behandelt werden müssen.

 

Das kann nicht nur dazu führen, dass die körperliche und geistige Erholung nicht gewährleistet ist.  Dese nächtlichen Atemstörungen können in der Folge sogar zu einem erhöhten Auftreten von Bluthochdruck, Herzinfarkt, Schlaganfall und Zuckerkrankheit führen. Betroffene klagen über wiederkehrendes Schnarchen, einen nicht erholsamen Schlaf sowie eine vermehrte Tagesschläfrigkeit. Häufig berichtet das direkte Umfeld, die Lebens- oder Ehepartner, über nächtliche Atempausen.

 

 

Schlafmedizinische Krankheitsbilder:

 

  • Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom
  • Obesitas-Hypoventilations-Syndrom
  • Insomnie
  • Restless-Leg-Syndrom
  • Narkolepsie

 

 

 

ADRESSE

Facharzt Praxis für Pneumologie

Rainer Ettler & Melanie Hein

 

Fachärzte für Innere Medizin,

Pneumologie, Allergologie und Schlafmedizin

Friedrich-Ebert-Platz 2

58095 Hagen

www.pneumologie-im-stadtfenster-hagen.de

PRAXISZEITEN

Montag

08.00-11.30 Uhr / 14.30-16.30 Uhr

Dienstag

08.00-11.30 Uhr / 14.30-16.30 Uhr

Mittwoch

08.00-11.30 Uhr

Donnerstag

08.00-11.30 Uhr / 14.30-16.30 Uhr

Freitag

08.00 - 13.00 Uhr

ÜBER UNS

Wir sind eine Facharztpraxis für Lungenheilkunde. Wir bieten Hilfe bei Krankheiten, Beschwerden und Schmerzen an Atemwegen, Lunge und Bronchien. Wir behandeln Kinder und Erwachsene nach modernsten Erkenntnissen der Medizin. Auch bei akuten Schlafschwierigkeiten und Schnarchen können wir Ihnen helfen.

© 2018 Facharztpraxis für Pneumologie Ettler & Hein